xxxx
Bleiben Sie bitte gesund oder werden es wieder!

Server Hosting und Cloud Servermanagement

Wozu Server Hosting? Wenn Sie Ihre Server bei SINNET Consulting AG Cloud betreiben, entfallen für Sie eine Vielzahl von Aufgaben. Wir übernehmen für Sie:
  • Rechenzentrum
  • Alarm- und Sicherheitstechnik
  • Stromversorgung auch bei Stromausfällen
  • Klimaanlage
  • routinemäßige Tests

Weiterhin brauchen Sie keine Server, Switche oder sonstige Hardware für den Betrieb Ihrer Server mehr erwerben, warten, ersetzen und haben damit auch entsprechende Betriebsrisiken verlagert und diese auf uns übertragen. Unsere Cloud setzt nicht nur auf Redundanz der einzelnen Serverkomponenten, sondern funktioniert in einem Cluster-Verbund: Fällt ein Server aus, übernimmt automatisch ein anderer Server binnen Sekunden die Aufgaben des defekten Gerätes. Wir werden parallel informiert, prüfen, ob wirklich alles läuft, und leiten die Reparatur des defekten Gerätes ein: ob Tag oder Nacht. Auch für diesen Cluster sparen Sie sich die Installation, Konfiguration, Wartung sowie im Falle eines Falles die nächtliche Entstörung.

Verfügbarkeiten beim Server Hosting 
Wir garantieren Ihnen entsprechend unserer SLAs Verfügbarkeiten von bis zu 99,95%. Das bedeutet: Ihre Server arbeiten auf einer stabilen und sicheren Plattform, wie es die meisten KMUs aus wirtschaftlichen Gründen bei sich selbst vor Ort kaum einrichten können.

Gerne gehen wir noch einen Schritt weiter und bieten Ihnen als Ergänzung zum Server Hosting auch das Management Ihrer Server an:

Unser Servermanagement im Überblick

  • 24/7 Monitoring von Schwellwerten und Einleitung bestimmter im Vorfeld definierter automatischer oder manueller Maßnahmen. Beispiel: Die Datenbank ist seit einer Minute nicht erreichbar. Das Monitoring startet die Datenbank neu und prüft, ob diese wieder funktioniert. Falls nein wird auf Wunsch automatisch ein Serverneustart eingeleitet und parallel einer unserer IT Administratoren alarmiert.
  • Installation von Updates, Patches, das Schließen von Sicherheitslücken – alles in den Zeiten, in denen Sie nicht arbeiten und damit auch nicht gestört werden, falls einmal ein Server Neustart notwendig wird. Vor jeglichen Updates ist sichergestellt, dass Ihre Datensicherung vollständig erfolgreich war, so dass auch im schlimmsten Fall zu Arbeitsbeginn Ihres Teams alle Systeme wieder laufen.
  • Prüfung von aktuellen Virenschutzfunktionen und der Einhaltung der Compliance-Anforderungen
  • Wartung der Server einschließlich Prüfung der Ereignisse
  • Sicherheitsprüfungen
  • Firewall-Management
  • Backup Management
  • Performance-Ressourcenmanagement: Wir informieren Sie rechtzeitig im Voraus, wenn Ressourcen knapp werden und bspw. CPU, RAM oder die Festplatten erweitert werden sollten
 
 
 
E-Mail